Überspringen zu Hauptinhalt
Wintergarten Des Monats Dezember 2020

Wintergarten des Monats Dezember 2020

Wintergarten im Schnee

Von außen kommt dieser Wintergarten eher unscheinbar daher, hat im Inneren aber einiges zu bieten. Die Größe des Wintergartens beträgt ca. 6,25 x 4,9 m und er wurde rechts des Erkeranbaus in Form einer Dachverlängerung am Haus realisiert. Der Wintergarten ist ausgestattet mit e-control Scheiben im Dach, bedeutet diese verdunkeln sich auf Knopfdruck und können stufenlos verstellt werden. An der Front wird der Wintergarten außen mit Screens verschattet und innen mit motorgetriebenen Flächenvorhängen.

Die komplette Steuerung inklusive der Beheizung wird durch ein Loxone Smart Home System gesteuert. Dies wird mit einer App und einem Display gesteuert. Das System hat aber auch einen Multi Tousch Schalter, der frei platziert werden kann und 16 programmierte Szenen zum Abruf speichert. Somit kann der komplette Wintergarten inklusive Licht, Beschattung, Heizung, Lüftung und Musik über nur diesen variablen Touchschalter gesteuert werden. Der Wintergarten verfügt außerdem über integrierte dimmbare LED Streifen in den Sparren und über ein integriertes Soundsystem.

Die Bauherren habe lange überlegt, ob sie überhaupt einen Wintergarten benötigen. Nach wenigen Monaten seit Einzug können sich die Bauherren aber garnicht mehr vorstellen ohne Wintergarten zu wohnen. Sie sitzten fast jeden Abend auf dem grünen Sessel oder an der Tischgruppe und genießen den Blick in den Schnee, die Sterne und die Natur. Dank der guten Wärmedämmung ist der Wintergarten komplett in den Wohnraum integriert und kann somit problemlos ganzjährig genutzt werden.

Schneelasten können auch von einem Wintergarten getragen werden. Allerdings ist je nach Schneelastzone vor dem Bau eine statische Berechnung zwingend notwendig. Aber mit der entsprechend konstruktiven Absicherung spielt auch der Wintergarten im Schnee seine Vorteile als offener Wohnraum mit Blick in die Natur zu jeder Jahreszeit aus.

An den Anfang scrollen