Überspringen zu Hauptinhalt
Sommergarten Des Monats September 2020

Sommergarten des Monats September 2020

Terrassenverglasung am Hang

Dieser Sommergarten liegt an einem Hang der Fränkischen Schweiz mit herrlichem Blick über das weite Tal. Dabei war das Problem mit der freien Terrasse:  Auf dem aufgeständerten Balkon war es zu windig und zugig. Reihenweise waren schon die Sonnenschirme weggeflogen! Die Jalousien waren aufgrund des starken Sonneneinfalls meistens runtergezogen, weil die Sonne ins Wohnzimmer „knallte“. Mehrere Jahre hatte die Familie schon überlegt, was sie machen könnte. Nach mehreren Versuchen bei Anbietern kam man auf die Wintergarteninsel. Mit den beiden Kindern machte die Familie einen Ausflug nach Stockheim. Auf der Wintergarteninsel wurde die Familie sehr herzlich empfangen und überzeugte sich von der technisch soliden Bauweise und Expertise der ausgestellten Glasbauten in der Ausstellung.

In der 6-8 wöchigen Planungs- und Konstruktionsphase trafen sich die Baufamilie, Herbert Baumann und seine Projektleiterin Stefanie Schmidt mehrfach – auch zum Brainstorming, um alle Details zu besprechen und Lösungen für die zum Teil recht komplexen Anforderungen zu finden

Das Ergebnis:

Der aufgeständerte Balkon wird durch die komplette Verglasung nun als vollständiger Anbau zum Entspannen und als Essbereich fast ganzjährig genutzt. Selbst im Winter wird bei Sonnenschein „draußen“ gegessen. Die bodenbündigen Glastüren können bei Bedarf komplett zur Seite geschoben werden.

Details:

  • Cabrio-Veranda in Holz-Aluminium-Konstruktion,
  • Aluteile pulverbeschichtet, Tragkonstruktion Fichte Brettschichtholz
  • Dachverglasung in 10 mm VSG mit Selbstreinigungseffekt
  • Front und Seiten: System SL 25, aus 8 mm ESG-Verglasung 1 x Türanlage, 10-teilig, 1 x Türanlage 7-teilig (1 Teil fest)
An den Anfang scrollen