Überspringen zu Hauptinhalt
Tiny House Meets Wintergarten

Tiny House meets Wintergarten

Ein Tiny House kombiniert mit einer Wintergarten Konstruktion und daraus resultierend eine großzügige Glasfläche für einen sonnendurchfluteten Raum.

In dieses Tiny House wurden auf ca. 11m² Wohnfläche alle wichtigen Einrichtungsgegenstände integriert und durchdacht in Möbelbauweise realisiert. Eine Nasszelle mit Toilette, Waschbecken und Duschkabine ist in einem separaten Bereich bereits inbegriffen. Die Schlafebene ist eine Ebene höher und kann durch einen Treppenschrank erreicht werden. Für die Beheizung wurde ein Infrarot Bildheizung eingebaut und sorgt für die eine ausreichende Raumtemperatur auch in der kälteren Jahreszeit.

Eine integrierte Küchenzeile mit Kochfeld und Kühlschrank befindet sich ebenso in diesem Tiny House, wie auch genügend Stauraum zur Unterbringung der täglichen Utensilien. Realisiert wurde die Einrichtung durch individuell erstellte Möbel und zudem in Leichtbauweise. Um im Sommer der Aufheizung des Innenraumes entgegenzuwirken wurden, wie bei einem echten Wohnwintergarten, auf die richtige Anordnung der Beschattungen und Belüftung geachtet. So kommen Kippfenster zum Einsatz die entweder mit Handhebel oder Elektromotor bedient werden können und zudem eine Isolierverglasung für den konstruktiven Sonnenschutz.

Das Tiny House ist auf einem stabilen, gedämmten Stahlträger Platon aufgebaut und kann mittels Gabelstapler oder Autokran auf einen passenden Hänger aufgesetzt und transportiert werden. Es lässt sich somit entweder auf einem Punktfundament oder auf einem passenden mobilen Anhänger montieren. Für eine autarke Stromzufuhr kann zudem eine der Dachflächen optional mit einer Photovoltaik Anlage ausgestattet werden. Die Möglichkeiten der Stromzufuhr, Zu- und Abwasser sind über 2 Öffnungen im Bodenbereich gegeben und per Revisionsklappe von außen jederzeit zu erreichen.

Weitere Informationen zu diesem Tiny House erhalten Sie bei Hemer Fensterbau >>

An den Anfang scrollen